Eine Wirtschaft, die tötet.pdf

Eine Wirtschaft, die tötet

Alfred Müller

Der Kapitalismus bedroht zunehmend die Grundlagen unseres Lebens. Eine dauerhafte Problemlösung ist innerhalb dieses Systems nicht möglich. Die existenziellen Bedrohungen entstehen aus den Strukturelementen der kapitalistischen Produktionsweise und können erst mit dem Aufbau einer alternativen Wirtschaft beseitigt werden. Der bloße Ruf nach mehr Staat ist keine ausreichende Lösung. Woraus bestehen die einzelnen Bedrohungen? Welche Faktoren wirken auf ein Ende des Kapitalismus hin? Welche Rolle übernimmt dabei die Digitalisierung? Wie soll angesichts der enttäuschenden Erfahrungen mit dem Realsozialismus die bessere Gesellschaft aussehen? Wer setzt sich für die neue postkapitalistische Gesellschaft ein und verfügt über genügend Macht, um den Widerstand der Privilegierten überwinden zu können? Auf diese Fragen geht Alfred Müller ein und umreißt die postkapitalistische Alternative einer solidarischen, friedlichen, umweltfreundlichen und menschwürdigen Gesellschaft über den Weg einer umfassenden Direktdemokratie und gemeinsamen Wirtschaftskoordination.

„Diese Wirtschaft tötet.“ Papst Franziskus und die Ökonomie von Alfred Racek. Papst Franziskus ist ein Realist, der nichts beschönigt. Er sieht das herrschende  ...

6.49 MB DATEIGRÖSSE
9783894387020 ISBN
Eine Wirtschaft, die tötet.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Corona-Pandemie: Populismus tötet - Kolumne - DER SPIEGEL

avatar
Mattio Müllers

„Diese Wirtschaft tötet.“ – isw München

avatar
Noels Schulzen

Nein zu einer Wirtschaft, die tötet, Ja zu einer ...

avatar
Jason Leghmann

7. Sept. 2018 ... ... dass ein so strukturiertes Wirtschaftssystem tötet, weil es das Geld in ... Arbeitslosigkeit in Europa verantwortlich: Die Wirtschaft schaffe keine ...

avatar
Jessica Kolhmann

30. März 2020 ... «Präklinische Studien mit Tieren sowie erste Daten aus klinischen Studien zeigen, dass es das Coronavirus tötet», sagte Novartis-CEO Vasant ...