Die Pleißenburg in Leipzig.pdf

Die Pleißenburg in Leipzig

Hugo Paul

Die Pleißenburg war ein historisches Bauwerk am damaligen Rand der sächsischen Stadt Leipzig. Das im 13. Jahrhundert errichtete Gebäude wurde 1549 als Festung neu aufgeführt und 1897 abgebrochen. Heute befindet sich an dieser Stelle das Neue Rathaus. Im 13. Jahrhundert ließ der Markgraf Dietrich der Bedrängte (1162-1221) eine Burg errichten und benannte sie nach der vorbeiführenden Pleiße. In der Pleißenburg, zu dieser Zeit auch Schloss genannt, fand 1519 die Leipziger Disputation statt

Die Preise sind absolut erschwinglich, wobei ausgewählte Gerichte in der Zeit von 11 bis 14 Uhr noch günstiger werden. Der Mittagstisch der Pleißenburg hält vollwertige Mahlzeiten bereit, unter denen sich auch Kuriositäten wie „Braumeistergulasch mit Körnchennudeln“ (5,90€) oder „Flecke-Eintopf“ (4,90€) befinden. Dies oder Jenes?

5.19 MB DATEIGRÖSSE
9783957703811 ISBN
Die Pleißenburg in Leipzig.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Pleißenburg war ein historisches Bauwerk am damaligen Rand der sächsischen Stadt Leipzig. Das im 13. Jahrhundert errichtete Gebäude wurde 1549 als ... Die ursprüngliche Burg wurde seit 1218 durch den Markgrafen von Meißen Dietrich (1162–1221) als Zwingburg gegen die Leipziger Bürger errichtet. Sie hieß ...

avatar
Mattio Müllers

Blick auf die Pleißenburg. Zentral gelegenes gemütliches Zimmer über den Dächern von Leipzig Anbindung an S-Bahn & Tram, 10-15 min zu Fuß zur City mit Gewandhaus, Oper & Theater, Museum oder zum Clara-Park & zur “Karli Leipziger Disputation – Wikipedia

avatar
Noels Schulzen

Disputation zwischen Luther und Eck auf der Pleißenburg zu Leipzig - AKG7965 Luther / Leipziger Disputation, v. J.Hübner Luther, Martin 1483–1546. burg. Arch. aktuell Freistaat Sachsen 4, 1996, 197ff.; T. Noack/. H. Svenshon, Die Pleißenburg in Leipzig. Ergebnisse der archä- ologischen Rettungsgrabung.

avatar
Jason Leghmann

Die Pleißenburg entstand ab 1217 unter Markgraf Dietrich den Bedrängten. ... die Aufstände der Leipziger Bürger und vervollständigte mit einer weiteren Burg ...

avatar
Jessica Kolhmann

Bei gutem Wetter geht es auch noch hoch auf den 114,7 Meter hohen Rathausturm, von dem aus man einen tollen Überblick über die Stadt hat. Hier hat man auch einen guten Blick auf das Bundesverwaltungsgericht und auf den Clara-Zetkin-Park. Der Turm ist das letzte Überbleibsel der „Pleißenburg“ aus dem 13. The Pleissenburg (German: Pleißenburg) was a historical building in the city of Leipzig in Saxony which is in modern-day Germany. It was built in the 13th ...