Erinnerungen an Petersburg.pdf

Erinnerungen an Petersburg

Joseph Brodsky

Sankt Petersburg, die Stadt am Meer, wird in diesem Buch so lebendig und anschaulich gefeiert wie selten zuvor. Eine Liebeserklärung des Nobelpreisträgers Brodsky und eine Reise in die Erinnerung und in die Kindheit - geschrieben, um im Exil nicht zu verstummen.Mit Fotografien von Barbara Klemm, die Architektur, Menschen und Leben dieser großartigen Stadt dokumentieren.

26. Juli 2015 ... Ich bereiste kürzlich Russland und wollte abseits von Moskau und Sankt Petersburg auch das Hinterland sehen. Leider gestaltete sich das ...

4.49 MB DATEIGRÖSSE
9783446202900 ISBN
Kostenlos PREIS
Erinnerungen an Petersburg.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

27. März 1989 ... ... schreibt Brodsky in seinen "Erinnerungen an Leningrad", und weiter: ... daß dieser Mantel eben hier, in Petersburg, von den Schultern eines ...

avatar
Mattio Müllers

Schlippenbach, Ulrich von: Erinnerungen von einer Reise nach St. Petersburg im Jahre 1814. Enthält: Briefe aus Dorpat und Riga. Hamburg 1818. Galizien:.

avatar
Noels Schulzen

Petersburg geboren, kam 1921 nach Berlin, wo sie 1998 mit 97 Jahren starb. Die Dichterin verkehrte in den prominentesten exilrussischen Kreisen. Als sie sich ...

avatar
Jason Leghmann

Sankt Petersburg: Diese Orte erinnern noch an die Blockade ...

avatar
Jessica Kolhmann

Sankt Petersburg, die Stadt am Meer, wird in diesem Buch so lebendig und anschaulich gefeiert wie selten zuvor. Eine Liebeserklärung des Nobelpreisträgers Brodsky und eine Reise in die Erinnerung und in die Kindheit - geschrieben, um im Exil nicht zu verstummen. Joseph Brodsky: ERINNERUNGEN AN PETERSBURG