Grenzräume in der Archäologie.pdf

Grenzräume in der Archäologie

Julia Menne

Wo ist die Grenze? Eine Frage, die unsere Gesellschaft aktuell in vielerlei Hinsicht beschäftigt und zu verschiedenen Definitionen von Grenzen führt. Dazu kommt, dass eine Grenze stets von ihr umgebene Räume entstehen lässt. Schon früh etablierten sich auch in der archäologischen Forschung Konzepte von Territorien und Kulturgruppen, die man durch klare Trennlinien zu greifen versuchte. In den letzten Jahren wichen sie jedoch der Erkenntnis, dass Kulturen sich nicht durch strikte Grenzziehung fassen lassen. Dieser Sammelband stellt die aktuellen Forschungsansätze zu Gestalt und Bedeutung von Grenzen in der Ur- und Frühgeschichte Mitteleuropas vor. Diskutiert wird u. a., ob sich Grenzen in der materiellen Kultur zeigen und ob Grenzen nicht vielmehr Zonen der Mobilität und Interaktion darstellen. Interdisziplinär, diachron und methodenkritisch rückt dieses Buch nicht nur die Diskussion um Grenzen, sondern auch ihre Rolle in der aktuellen archäologischen Forschung in den Fokus.

Tutorium zur Übung: Einführung in die Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie Teil II: Analysen – Modelle – Interpretationen F. Kothe 2 Gruppen, Mi. 16-18, Fr. 12-14, Brühler Straße 7, R. 4.002 Pressemitteilungen

3.41 MB DATEIGRÖSSE
9783806240948 ISBN
Kostenlos PREIS
Grenzräume in der Archäologie.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Aktuelle Nachrichten aus der Landeskunde: Finissage der ... Die Ausstellung „GartenTräume-GrenzRäume“ hat nicht nur die Bereiche Archäologie und Bau- und Kunstdenkmalpflege auf hervorragende Weise in einer Ausstellung kombiniert, sondern auch den Spagat zwischen der Aufbereitung wissenschaftlicher Themen und der Vermittlung an ein breites Publikum geschafft.

avatar
Mattio Müllers

Tagungsband zum Ersten Österreichischen Archäometriekongress 15.–17. Mai 2009. ARCHAEO Plus. Schriften zur Archäologie und Archäometrie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg 1, Salzburg 2010, 54–55. E. DUBEROW, E. PERNICKA und A. KRENN-LEEB, Eastern Alps or Western Carpathians: Early Bronze Age Metal within the Wieselburg Culture.

avatar
Noels Schulzen

Klappentext. Wo ist die Grenze? Eine Frage, die unsere Gesellschaft aktuell in vielerlei Hinsicht beschäftigt und zu verschiedenen Definitionen von Grenzen ...

avatar
Jason Leghmann

Scharl • Institut für Prähistorische Archäologie ...

avatar
Jessica Kolhmann

Edition Topoi | Artikel | Fuzzy Borders Friederike Fless ist Professorin für Klassische Archäologie an der Freien Universität Berlin. Seit 2011 ist sie Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts. In ihrer Forschungsarbeit beschäftigt sie sich mit der Formation und Transformation römischer Grenzen.