Industriekultur in Frankfurt und Offenbach.pdf

Industriekultur in Frankfurt und Offenbach

DW Dreysse, Peter Lieser, Matthias Matzak

Die Industriebauten in der Region Frankfurt und Offenbach sind schützenswerte Kulturgüter, kulturelle Schöpfungen, die es verdienen, beachtet zu werden. Durch Umnutzungen können sie für unsere und spätere Generationen erhalten werden.Aus Sicht des umfassenden Wissens, das durch die ausführliche, nachhaltige Beschäftigung mit der Region, und insbesondere Frankfurt und Offenbach entstanden ist, behandelt das vorliegende Buch in acht Kapiteln das Wesen der Industriestadt, den Knoten Frankfurt, Städtebau und Stadtentwicklung, Architektur und Konstruktion, Erzeugung und Verteilung von Energie, Wasser und Abwasser, Arbeiterwohnungen und Unternehmervillen und letztendlich die zahlreichen Umnutzungen ehemals industrieller Bauten.Eine Stadtkarte mit den Eintragungen der Orte und eine Liste der Objektadressen ermöglichen den Leserinnen und Lesern, auf eigenständige Entdeckungsreise durch die Stadtlandschaft von Frankfurt und Offenbach zu gehen.

02.04.2012 · Am Ende der Hanauer idyllisch am Mainbogen gelegen - Fechenheim. Was viele nicht wissen: Trotz Industriekultur ist der Stadtteil sehr grün und …

5.58 MB DATEIGRÖSSE
9783963200328 ISBN
Industriekultur in Frankfurt und Offenbach.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Industriekultur in Frankfurt und Offenbach | Lesejury

avatar
Mattio Müllers

Route der Industriekultur Mittelhessen. Hessen Tourismus Eintauchen in den Eisenerz-Abbau im Besucherbergwerk der Grube Fortuna Solms, technischen Fortschritt erleben in den Räumen der Leica Kamera AG und den Kunstturm in Mücke besteigen: Die Route der Industriekultur in Mittelhessen besticht durch ihre Vielseitigkeit

avatar
Noels Schulzen

Route der Industriekultur Rhein-Main – Wikipedia

avatar
Jason Leghmann

Orte der Industriekultur Kläranlage Niederrad, Frankfurt . Die Anlage wurde 1883-87 errichtet. Als erste mechanische Großkläranlage des europäischen Kontinents war sie für ca. 140.000 Einwohner bemessen und umfasste vier unterirdische, 82 m lange Becken zum Absetzen der im …

avatar
Jessica Kolhmann

Peter-Behrens-Bau in Frankfurt, aber auch Arbeitersiedlungen wie die Cramer-Klett-Siedlung in Gustavsburg. Anlagen der Ver- und Entsorgung wie das Heizkraftwerk West in Frankfurt und der Deponiepark in Flörsheim-Wicker öffnen ihre Tore. Die „Tage der Industriekultur… Industriekultur in Frankfurt und Offenbach von DW Dreysse ...