Jochen Rindt.pdf

Jochen Rindt

Martin Pfundner

In seinem kurzen Leben ist der Formel-1-Weltmeister Jochen Rindt zur Kultfigur geworden - ein Idol nicht nur für seine Zeitgenossen, auch für nachfolgende Generationen. Anlässlich seines 70. Geburtstags legt Martin Pfundner eine Bildbiographie vor, die unter anderem eine Fülle bisher unveröffentlichter Fotos zeigt.Jochen Rindt ist vielen als verwegener und spektakulärer Fahrer der Grand-Prix-Geschichte in Erinnerung. Er wurde am 18. April 1942 in Mainz geboren, verlor seine Eltern während des Zweiten Weltkriegs bei einem Luftangriff und wuchs bei seinen Großeltern in Graz auf. Rindt blieb zwar zeitlebens deutscher Staatsbürger, sportrechtlich galt er aber als Österreicher.Als Naturtalent mit Intelligenz, Risikobereitschaft und Mut hat er in kürzester Zeit unglaubliche Erfolge als Rennfahrer erzielt. Sein Kultstatus beruhte nicht nur auf seinen Grand-Prix-Erfolgen, auch seine Ehe mit dem finnischen Fotomodell Nina Lincoln, sein Humor und seine Leichtigkeit trugen maßgeblich dazu bei. 1970 verunglückte der charismatische Rennfahrer in Monza tödlich. Sein damaliger Punktevorsprung genügte aber, um ihn posthum zum Formel-1-Weltmeister erklären zu können - bislang einzigartig in der Geschichte des Motorsports.Martin Pfundner hat Jochen Rindt persönlich gekannt, hat ihm den Einstieg in die Formel 2 geebnet und seine Karriere aus nächster Nähe miterlebt.

40 Jahre nach Jochen Rindts Unfall: Tod eines glücklichen ... Vor 40 Jahren raste Jochen Rindt in Monza in die Leitplanken. Österreich fühlte sich, „als wäre die Sonne ausgeknipst“. Mit 23 und einem Sieg in Le Mans war er endgültig zur Berühmtheit

5.35 MB DATEIGRÖSSE
9783205788270 ISBN
Jochen Rindt.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Sammeln Sie Briefmarken des Rennfahrers Jochen Rindt bei Hermann E. Sieger GmbH! Karl Jochen Rindt wurde am 18. April 1942 in Mainz geboren. Sein Interesse an schnellen Autos brachte ihn im Jahr 1961 zum Motorsport und so nahm er bei kleineren Veranstaltungen teil.

avatar
Mattio Müllers

Jochen Rindt Share In the record books he is notable for being the only posthumous World Champion. But before he was killed Jochen Rindt had carved himself a memorable niche in the small but select category of heroes whose voracious appetite for raw racing was demonstrably apparent in a daredevil driving style that was both thrilling and worrying to watch.

avatar
Noels Schulzen

In den folgenden Rennen sammelt kein Fahrer mehr Punkte als der Deutsch-Österreicher. So wird Jochen Rindt am Saisonende, als bislang einziger Formel-1-Pilot, posthum zum Weltmeister erklärt

avatar
Jason Leghmann

2020: Graz gedenkt Jochen Rindt Im kommenden Jahr gedenkt die Stadt Graz der Grazer Rennsportikone Jochen Rindt. Graz (OTS)-Jochen Rindt war der einzige Formel-1-Weltmeister, der seine Krönung nicht mehr erleben durfte. Der Grazer verunglückte am 5. 18. April 1942: Geburtstag des Rennfahrers Jochen Rindt

avatar
Jessica Kolhmann

17 Mar 2016 ... In any event, Rindt never made it to the hospital, being pronounced dead in the ambulance. The official cause of death was severe throat injuries. While Formula 1 made Jochen Rindt a global superstar, his racing career had humble beginnings with his first race in 1961 with a car borrowed from his ...