Leistungssport für den Kopf.pdf

Leistungssport für den Kopf

Siegfried Lehrl, Günther Wagner

Ein Programm, das speziell für Gehirnsport-Wettbewerbe entwickelt wurde. Neben dem speziellen Training enthält das Buch Tipps und Rezepte, wie man die Leistungsfähigkeit des Gehirns durch richtiges Essen und Trinken steigert. Nicht nur für Profis im Leistungssport für den Kopf.

Ein Sonderfall ergibt sich, wenn der Sport Tätigkeiten beinhaltet, bei denen die Arme über den Kopf gehoben und belastet werden: Hier kann sich ein ...

7.88 MB DATEIGRÖSSE
9783885620839 ISBN
Leistungssport für den Kopf.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Soll solch ein Karriereweg auch als Vorbild für andere Athleten dienen? Wir versuchen ja immer klarzumachen, dass heute Athleten ihren Kopf nicht nur dafür haben, um eine Medaille daran hängen

avatar
Mattio Müllers

11. Okt. 2019 ... Dass Sport auch dem Kopf guttut, ist kein Geheimnis. ... Erfolg, aber auch Hobby- und Leistungssportler können die Kraft der Gedanken nutzen, ... 17. Okt. 2019 ... Sport ist wichtig für Körper und Geist. Doch wer zu viel trainiert, schadet beidem: Ein sogenanntes Übertraining laugt nicht nur unseren Körper, ...

avatar
Noels Schulzen

30. Aug. 2015 ... Psychologie und Mentaltraining nehmen im Leistungssport einen immer größeren Raum ein. Denn nicht nur Kondition und Physis entscheiden ...

avatar
Jason Leghmann

2. Okt. 2017 ... Wenn du dich durch Sport über eine längere Zeit überforderst, macht dein Kopf irgendwann nicht mehr mit. Wie ein gesundes Maß an Training ...

avatar
Jessica Kolhmann

Denn durch die für Meditation typische Achtsamkeit, also ein Sein und Agieren ausschließlich im Hier und Jetzt, wird der Sportler offen für die Signale, die ihm sein Körper sendet. Im Unterschied zu den Übungen der Fokussierung oder Visualisierung auf ein Ereignis oder einen Bewegungsablauf ist das Ziel der Meditation, den Kopf leer zu bekommen und sich seiner Wahrnehmung zu öffnen. PDF Buch Leistungssport für den Kopf | BUNGALOW PDF