Logische Untersuchungen Ergänzungsband Erster Teil.pdf

Logische Untersuchungen Ergänzungsband Erster Teil

Edmund Husserl

Vom Sommer 1913 bis zum Sommer 1914 arbeitete Husserl zunächst an der Umarbeitung und dann an einer völligen Neufassung der VI. Logischen Untersuchung. Im vorliegenden ersten Teil einer zweibändigen Ausgabe gelangen die im Nachlass erhaltenen Entwürfe zur Umarbeitung der VI. Untersuchung aus dem Sommer 1913 zur Veröffentlichung. Diese Entwürfe lagen zum Teil bereits in Druckproben bzw. Druckfahnen vor, die Husserl dann erneut intensiv überarbeitet und handschriftlich erweitert hat. Nach dem Erscheinen der Ideen I im April 1913 war es nicht nur Husserls Absicht, die VI. Untersuchung seinem neuen methodologischen Standpunkt anzupassen, sondern auch seine langjährigen und weitverzweigten aktphänomenologischen Forschungen, vor allem seine Analysen der Wahrnehmung, der Phantasie und der Aktmodalitäten sowie seine urteilstheoretischen Analysen in den Text einfliessen zu lassen. Der Versuch einer Umarbeitung der VI. Untersuchung erfolgte im Hinblick auf die Neuausgabe der Logischen Untersuchungen im Herbst 1913. Dieser Neuausgabe wollte Husserl eine längere Vorrede voranstellen. Die im Nachlass erhaltenen Bruchstücke von zwei im September 1913 entstandenen Entwürfen dieser Vorrede ergänzen die hier veröffentlichten Umarbeitungsentwürfe.

Entwürfe zur Umarbeitung der VI. Untersuchung und zur Vorrede für die Neuauflage der Logischen Untersuchungen (Sommer 1913) / herausgegeben von Ullrich Melle --Ergänzungsband, Zweiter Teil. Texte für die Neufassung der VI. Untersuchung, Zur Phänomenologie des Ausdrucks und der Erkenntnis (1893/94-1921) / herausgegeben von Ullrich Melle. Husserliana: Edmund Husserl Gesammelte Werke - MOTOKI ...

3.31 MB DATEIGRÖSSE
9781402000843 ISBN
Logische Untersuchungen Ergänzungsband Erster Teil.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Husserl, E. Logische Untersuchungen. ... Erster Teil: Kritische Ideengeschichte [ Hua vii]. ... Ergänzungsband zu Analysen zur passiven Synthesis [Hua xxxi].

avatar
Mattio Müllers

Logische Untersuchungen. Ergänzungsband. Zweiter Teil. von ... Vom Dezember 1913 bis April 1914 arbeitete Husserl an einer Neufassung der VI. Logischen Untersuchung . Der vorliegende Band enthält zum einen die im Zuge dieser Arbeit entstandenen Manuskripte und zum anderen ältere Manuskripte, die zum Teil bis vor der ersten Veröffentlichung der Logischen Untersuchungen im Jahre 1900/1901 zurückreichen.

avatar
Noels Schulzen

Für das sonstige Husserl-Angebot im Internet sei auf die Übersichten von Dieter Köhler (Heidelberg) verwiesen sowie auf die Husserl Page.. Die umfangreiche sonstige Husserl-Sekundärliteratur ist aus gedruckten Verzeichnissen zu ermitteln, insbesondere F. Lapointe: Edmund Husserl and his critics. 1980 = LS: Phil 900 HUS 60, Neues eventuell auch aus dem Cambridge companion to Hussserl. 1995 Logische Untersuchungen Erganzungsband Erster Teil von ...

avatar
Jason Leghmann

21 Dec 2019 ... Thomas Byrne - forthcoming - Husserl Studies:1-17. ... Logische Untersuchungen Ergänzungsband Erster Teil: Entwürfe Zur Umarbeitung der ... Ergänzungsband. Erster. Teil: Entwürfe zur Umarbeitung der VI. Untersuchung und zur Vorrede für die Neuauflage der. Logischen Untersuchungen (Sommer 1913), Husserliana XX/1, ed. U. Melle (Dordrecht: Kluwer. Academic Publishers ...

avatar
Jessica Kolhmann

Buch. Neuware - Der vorliegende Band enthält Forschungsmanuskripte Edmund Husserls zum Problem der Zeit aus den Jahren 1929-1934. Mit der Publikation der C-Manuskripte wird die abschließende Phase von Husserls Analysen zu allen Stufen der Zeitkonstitutiondokumentiert, die 1904/05 mit den Vorlesungen zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins (Husserliana Bd. (PDF) Erkenntnisse ohne Sprachgrenzen? Versuch einer ...