Migration und Militär.pdf

Migration und Militär

Kai-Uwe Hellmann, Jan Hörmann, Cornelia Fedtke

In Deutschland leben ungefähr 15 Millionen Menschen, die einen Migrationshintergrund haben. Dies entspricht einem Fünftel der Bevölkerung. Viele Migrantinnen und Migranten sind in Deutschland geboren und haben ihren Platz in der Gesellschaft längst gefunden. Zu diesen können mit Sicherheit die meisten Bundeswehrsoldaten mit Migrationshintergrund gezählt werden. Dabei setzt deren Eintritt in die Streitkräfte nicht nur eine hohe Integrationsbereitschaft, sondern auch eine spezielle Form der Identifikation mit Deutschland voraus.In diesem Zusammenhang ist ein besonderes Augenmerk auf die Ergebnisse einer bundeswehrinternen Studie zu richten, die vom Sozialwissenschaftlichen Institut der Bundeswehr im Jahre 2009 durchgeführt wurde. Hierin wurde festgestellt, daß etwa zwölf Prozent der Soldatinnen und Soldaten in der deutschen Armee einen Migrationshintergrund besitzen, wovon fünf Prozent eigene Migrationserfahrungen aufweisen, also nicht in Deutschland geboren wurden. Im Vergleich dazu wiesen bezüglich des Bevölkerungsdurchschnitts, auf Grundlage des Mikrozensus des statistischen Bundesamtes, ‚lediglich’ 9,9 Prozent der Personen einen Migrationshintergrund im engeren Sinne auf.Die Themen „Migration“ und „Integration“ firmieren dabei nicht nur als Bestandteil eines Diskurses innerhalb der Bundeswehr, sondern genießen auch in der allgemeinen Öffentlichkeit hohe Aufmerksamkeitswerte.Was die Bundeswehr bezüglich des Verhältnisses von Migration und Integration tatsächlich unternimmt und welche Selbstdarstellungen, Entscheidungen und Maßnahmen existieren und daraus folgen – das zu reflektieren war Ziel eines Forschungsprojektes mit Studierenden an der HSU/UniBwH. Der vorliegende Bericht gibt die Ergebnisse dieses Projektes wieder.

Willkommen beim Amt für Migration und ... - Graubünden

6.61 MB DATEIGRÖSSE
9783937885728 ISBN
Kostenlos PREIS
Migration und Militär.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Krieg, Militär und Migration in der Frühen Neuzeit Erscheinungsjahr 2008 Erscheinungsort Berlin Verlag LIT Reihe Herrschaft und soziale Systeme in der Frühen Neuzeit Reihennummer 9 Umfang 292 ISBN 978-3-8258-9863-2 Thematische Klassifikation Willkommen beim Amt für Migration und ... - Graubünden

avatar
Mattio Müllers

12.04.2020 · Prägung von Staat und Gesellschaft Das Wort "Militarismus" leitet sich ab von dem Begriff "Militär". Unter "Militarismus" versteht man eine Denkweise, die militärische Verhaltensweisen und Vorgehensweisen zur Grundlage des Staates und der Gesellschaft machen will. Kennzeichen des Militarismus sind die starke Betonung von militärischen Formen und der Einfluss militärischer Ordnung …

avatar
Noels Schulzen

Hungary hosts military exercises aimed at tackling migrant crisis. Oct 17, 2019. Tibor Benkő said illegal migration continues to be one of the biggest threats ...

avatar
Jason Leghmann

Willkommen beim Amt für Migration und ... - Graubünden

avatar
Jessica Kolhmann

"Wer es schafft, wird verhaftet" - Die Zeit Christian Vooren Flüchtling Migration Griechenland Türkei Syrien Europa Asyl Gianluca Rocco Flüchtlinge Deutschland Internationale Organisation für Migration EU Militär Krise Ein kleiner Junge geht durch einen Haufen Schuhe auf Lesbos, nahe dem Flüchtlingslager Moria.