Porträts der Renaissance.pdf

Porträts der Renaissance

Christoph Wilhelmi

Bartolomeo Veneto, Lucas Cranach d. Ä., Hans Holbein d. J., Cariani und Carpaccio – sie alle malten Porträts. Aber wer sind die Personen auf den Bildern? Christoph Wilhelmi nimmt Wissenschaftler und Literaten, Adlige und jüdische Bürger um 1500 in den Blick und kann überzeugende Vorschläge zu ihrer Identifizierung vorlegen. So entsteht ein reizvolles kulturgeschichtliches Lesebuch. Wird heute ein bisher nicht identifiziertes Gemälde eines Alten Meisters entdeckt, bemüht man sich, es einem bekannten Künstler zuzuschreiben. Doch wie verhält es sich im umgekehrten Fall? Die Künstler der Porträts sind bekannt, doch von den Dargestellten weiß man nichts. Auf den Schildern an den Museumswänden steht nur Unbestimmtes zu lesen wie Bildnis eines jungen Mannes oder bei Lucas Cranach Bürgermeister von Weißenfels. Die ursprünglich zur Repräsentation gemalten Porträts wurden damit um ihr Eigentliches gebracht – ihre authentische Identität. Über Jahrhunderte hinweg blieben sie anonym – die in 23 Beiträgen versammelten 25 Porträts. Christoph Wilhelmi hat die Biografien und Lebensweisen der Porträtierten nun detailliert untersucht. Francesco Gonzaga, Friedrich von der Pfalz, Charles de Bourbon, Edward Seymour u.a. erhalten so ein neues Gesicht.

28. Aug. 2017 ... bildes und der Etablierung des bürgerlichen Porträts (Kat. 135) bis zu repräsenta - tiven Amtsbildnissen oder Gemälden wie der einzigartigen ...

8.35 MB DATEIGRÖSSE
9783496014324 ISBN
Kostenlos PREIS
Porträts der Renaissance.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Namensgebung: Renaissance = Wiedergeburt (vom Französischen) ... Mensch im Mittelpunkt (häufig Portraits); weltliche & geistliche Thematik; Ziel: möglichst ... Wir erklären die Merkmale der Renaissance in Kunst, Architektur und Literatur. ... Porträts entstanden: der einzelne Mensch stand also vermehrt im Mittelpunkt.

avatar
Mattio Müllers

die Entwicklung des Porträts - Referat, Hausaufgabe ... Die Entwicklung des Porträts bis zur Rennaissance Eine Form der Persönlichkeitsdarstellung, ähnlich wie das Porträt in der heutigen Zeit, gab es schon im Altertum bei den Ägyptern(ca.2755 bis 2255 v. Chr.).

avatar
Noels Schulzen

Realistische Porträts, naturgetreue Proportionen und die Zentralperspektive kennzeichnen die Werke der deutschen Renaissance. Wolfgang Beltracchi im März ...

avatar
Jason Leghmann

Porträts der Renaissance. - Sie haben vor mehr als 500 Jahren gelebt, aber im Porträt sind sie noch immer lebendig - Menschen der Renaissance. Ihre Gesichter spiegeln Schönheit, Reichtum und Macht wid

avatar
Jessica Kolhmann

Gesichter der Renaissance: Meisterwerke italienischer Portrait-Kunst: Amazon. de: Keith Christiansen, Stefan Weppelmann: Bücher.