Warum ich kein Christ sein will.pdf

Warum ich kein Christ sein will

Uwe Lehnert

Nur wenige religionskritische Bücher haben in den letzten Jahren so von sich reden gemacht wie das Buch von Uwe Lehnert. Sieben Auflagen und viele positive Rezensionen sprechen eine deutliche Sprache. Denn Uwe Lehnert schafft, was nur Wenigen gelingt: Ohne Überheblichkeit und falsches Pathos in spannender und zugleich fundierter Form den christlich-kirchlichen Glauben einer kritischen Prüfung zu unterziehen, seine Glaub-Würdigkeit zu hinterfragen. Lehnert zeigt die Schwächen auf, die herkömmlicher Gottesglaube angesichts einer wissenschaftlichen Weltsicht aufweist und immer schwerer verbergen kann. Er stellt fest, dass unser heutiges Weltbild durch Kosmologie, Mikrophysik, Evolutionstheorie und die moderne Hirnforschung bestimmt werden, und dass diese Sicht auf die Welt mit dem Bild, das Christentum und Kirche verbreiten, nicht mehr vereinbar ist. Und er thematisiert ausführlich die Unglaubwürdigkeiten der christlichen Lehre und die Probleme, die das christliche Weltbild mit einer modernen Ethik hat. Lehnerts Buch wird wahrgenommen. Sogar die Stiftung Christliche Medien bezeichnete Lehnerts Buch als lesenswerten »Bestseller«, der die Diskussion um Atheismus und Humanismus »angeheizt« habe. Lehnert wurde zu einer öffentlichen Diskussion mit dem früheren EKD-Vorsitzenden Bischof Wolfgang Huber anlässlich des Evangelischen Kirchentags in Hamburg 2013 eingeladen. Das Pastoralkolleg der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens für Pfarrer und Pfarrerinnen hat ihn gebeten, an einem Seminar »Warum ich (k)ein Christ bin« mitzuwirken. Ein Buch für alle, die eine kritische Sicht auf Religion teilen. Als Alternative skizziert Lehnert ein facettenreiches naturalistisch-humanistisches Weltbild.

29. Juli 2019 ... Über 1,5 Millionen Mal hat sich sein Bestseller seit 1997 verkauft. ... die ich habe, um einen Christen zu definieren, bin ich kein Christ mehr“, ... etwas gegen Homosexualität hat, selbst homosexuell ist und das verdrängen will. "Warum ich kein Christ bin" war ursprünglich ein Vortrag aus dem Jahre 1927. ... die eifrige Christen waren, und keiner von ihnen hatte das Gefühl, sein Tun ... sagt Christus: "Wer dich um etwas bittet, dem gib, und wer von dir borgen will, von ...

5.31 MB DATEIGRÖSSE
9783828842472 ISBN
Warum ich kein Christ sein will.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Warum ich kein Christ sein will Buch versandkostenfrei bei ...

avatar
Mattio Müllers

1. Kapitel – Warum ich kein Christ mehr sein kann | Sven´s ...

avatar
Noels Schulzen

Religion für Einsteiger: Was bedeutet es, Christ zu sein ... Wo aber fast jeder getauft ist, unterscheidet man zwischen den richtigen und den falschen. Unter Tausenden finde sich kaum ein rechter Christ, behauptete Martin Luther. Denn wo alle Welt rechte Christen wären, bräuchte es keine Fürsten und kein Recht. Mit dem Heiligen Geist im Herzen erleide man ­lieber Unrecht, als sich mit Gewalt zu wehren.

avatar
Jason Leghmann

Warum ich kein Christ sein will – von Professor Dr. Uwe ...

avatar
Jessica Kolhmann

warum ich kein christ von russell - ZVAB