Web 2.0 im Studium?.pdf

Web 2.0 im Studium?

Oliver Strunk

Im Zuge der Entwicklung des Internets zum oft diskutierten Web 2.0 haben technische Veränderungen unter anderem sichtbare Auswirkungen auf die soziale Kommunikation genommen: Die Vernetzung der Menschen untereinander und deren Austausch über das Internet wurde zum Beispiel vereinfacht, durch Social Communities verstärkt und auf eine virtuelle Ebene im Internet übertragen. Heute wird im Rahmen des Web 2.0 oftmals der Begriff Social Software verwendet, der konkrete Software-Komponenten und damit zusammenhängende Möglichkeiten beschreibt, die die vernetzte Zusammenarbeit zwischen Personengruppen über das Internet unterstützen. Für Studierende und Lehrende könnte die Bedeutung dieser onlinebasierten Kommunikation im Studium neue Möglichkeiten eröffnen, die das traditionelle formale Lehren und Lernen durch spezielle informelle Lehr- und Lernmethoden erweitern könnten. In diesem Buch wird daher nach einer Einführung in die Grundlagen von Web 2.0 und der wesentlichen Social Software Komponenten untersucht, inwiefern Social Software zur Unterstützung des Lehr- und Lernprozesses im Studium geeignet ist und welche neuen Möglichkeiten sich hieraus im praktischen Einsatz ergeben könnten.

Hauptinhalt Bachelor- und Masterarbeiten. Unser Lehrstuhl bietet in jedem Semester Bachelor- und Masterarbeiten an. Mögliche Themenbereiche sind u. a.:

9.75 MB DATEIGRÖSSE
9783639349863 ISBN
Web 2.0 im Studium?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Web 2.0 steht für den Wandel, quasi eine neue Version des Internets. Wurden in den frühen 2000ern noch Inhalte von den Nutzern konsumiert, sind es seit einigen Jahren die User selbst, die Webseiten und Soziale Netzwerke mit Inhalten füllen, kommentieren oder bewerten und so …

avatar
Mattio Müllers

Web 2.0 im Studium?: Grundlagen und Möglichkeiten von Web 2.0 bei der Lehr- und Lernunterstützung mit Social Software | Oliver Strunk | ISBN: 9783639349863 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Web 2.0 - Forschung - Wirtschaftsinformatik - Philipps ...

avatar
Noels Schulzen

Platten sind retro, CD’s schon wieder out und Musicdownload überholt. Napster, simfy, Spotify & Co., sogenannte Streaming-Dienste, sind nun das must have.Während Schweden bereits 82 Prozent der digitalen Umsätze mit Online-Streaming macht, steckt die Musikbranche in Deutschland diesbezüglich noch in den Kinderschuhen … Die Befragung „Studieren im Web 2.0“ wurde in einem gemeinsamen Projekt der HIS Hochschul-. Informations-System GmbH und des Multimedia Kontor ...

avatar
Jason Leghmann

Web 2.0 Tools sinnvoll im Studium nutzen Dropbox, Google Drive, Prezi, Mindmeister, Anymeeting und Co - neben den an der TU Bergakademie zugänglichen E-Learning-Diensten gibt es viele frei im Internet zugängliche Tools, die das Studierendenleben erleichtern. Doch: Wie und wofür setzt man diese sogenannten Web 2.0-Tools ein?

avatar
Jessica Kolhmann

Mit Web 2.0-Elementen wie diesen will man „den Lernenden stärker ins Zentrum der Lehre rücken“, so Apostolopoulos. „Studierende haben so mehr Möglichkeiten, selbstgesteuert zu lernen und Das Web 2.0 – und wie Du es sinnvoll für Dein Studium ...