Zur Ultrastruktur, Ontogenese und Phhylogenie der Brachiopoda.pdf

Zur Ultrastruktur, Ontogenese und Phhylogenie der Brachiopoda

Carsten Lüter

none

Zusammenfassung - Entwicklungsbiologie der Tiere 607648 ...

1.67 MB DATEIGRÖSSE
9783897120952 ISBN
Kostenlos PREIS
Zur Ultrastruktur, Ontogenese und Phhylogenie der Brachiopoda.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.aw-de.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

DESCRIPTION OF THE PHYLUM SYNDERMATA ( … DESCRIPTION OF THE PHYLUM SYNDERMATA (AHLRICHS 1997) EUKARYA>UNIKONTA>OPISTHOKONTA>ANIMALIA>BILATERIA>PROTOSTOMATA>SPIRALIA>PLATYZOA>GNATHIFERA>SYNDERMATA. Syndermata (sin-der-MA-ta) is derived from two Greek roots that mean confluent (συν -syn) and skin (δέρμα-derma). The reference is to the synapomotphy of having a syncytial epidermis

avatar
Mattio Müllers

2. Phylogenie der Brachiopoda (Lüter, Bartolomaeus) Vergleichende Untersuchungen zur Ultrastruktur und Entwicklung der Brachiopoden lieferten überzeugende Argumente für ein Schwestergruppenverhältnis zu den Deuterostomia. Für die Stammart der Brachiopoda konnte eine lecithotrophe Entwicklung aufgezeigt werden. 3. Nematomorpha (Schmidt-Rhaesa)

avatar
Noels Schulzen

Publikationen | Museum für Naturkunde Lüter, C. & Sieben, K. (2005): Types of recent Brachiopoda in the collection of the Museum für Naturkunde, Berlin - catalogue and taxonomic notes. Mitteilungen aus dem Museum für Naturkunde in Berlin, Zoologische Reihe 81, 177-191.

avatar
Jason Leghmann

DESCRIPTION OF THE PHYLUM SYNDERMATA (AHLRICHS 1997) EUKARYA>UNIKONTA>OPISTHOKONTA>ANIMALIA>BILATERIA>PROTOSTOMATA>SPIRALIA>PLATYZOA>GNATHIFERA>SYNDERMATA. Syndermata (sin-der-MA-ta) is derived from two Greek roots that mean confluent (συν -syn) and skin (δέρμα-derma). The reference is to the synapomotphy of having a syncytial epidermis

avatar
Jessica Kolhmann

Prof. em. Dr. Dr. h. c. Gerd Alberti - Publikationen Alberti, G. & Storch, V. 1976: Ultrastruktur Untersuchungen am männlichen Genitaltrakt und an Spermien von Tetranychus urticae (Tetranychidae, Acari). Zoomorphologie 83: 283-296 Zoomorphologie 83: 283-296